Fireface UCX
36-Kanal USB & FireWire Audio Interface

Das Fireface UCX ist ein komfortabel ausgestattetes und dennoch kompaktes Pro-Audio-Interface der Spitzenklasse - ein komplettes Tonstudio im 9,5“ Gehäuse. Entwickelt für Anwender, denen kompromisslose Audio-Qualität und legendäre Treiberstabilität bei niedrigsten Latenzen wichtig sind. Das Fireface UCX bietet 36 Audiokanäle, digital kontrollierte high-end PreAmps und 192 kHz AD/DA Wandler der Referenzklasse. Dank RME‘s  einzigartiger X-Core Technologie kann dasFireface UCX über USB und Firewire betrieben werden. Sowohl am Windows PC, als auch an Apple Rechnern.
Über RME’s neuen und einzigartigen Class Compliant Modus kann das Fireface UCX auch ohne speziellen Treiber als Mehrkanal-Audio-Interface in voller Kanalzahl am iPad oder Apple-Rechner betrieben werden. Optimal für alle Anwender, die ohne Installation sofort loslegen wollen.

Extras:
• Aktive Jitterunterdrückung
• komplette Stand-Alone-Funktionalität
• DIGICheck Analyse- und Metering-Tool
• TotalMix FX mit integrierten Effekten
(3-Band EQ, Dynamics, AutoSet, Reverb/Echo)

Optional sind für das Fireface UCX folgende Monitor Remote Controller erhältlich:
BRC • Basic Remote Control
ARC • Advanced Remote Control


Unverbindliche Preisempfehlung
1218,99 €
Preis pro Stück / incl. 19% MwSt.

Art-Nr.: 1003742


Händler suchen


18 Eingänge / 18 Ausgänge
8 x Analog I/O
2 x Mic/Line Eingang (digital kontrolliert)
2 x Inst/Line Eingang
4 x Line Input
6 x Line Output
1 x Stereo Headphone Output
1 x ADAT I/O optisch
1 x SPDIF I/O optisch (statt ADAT I/O)
1 x SPDIF I/O koaxial
2 x MIDI I/O
1 x Wordclock I/O
1 x FireWire 400
1 x USB 2.0
Gehäuse: 9½”, 1 HE
Optionaler 19” Rackmount Adapter (RM-19)
Optionale Basic Remote (BRC)
Optionale Advanced Remote (ARC)

Lieferumfang:
Fireface UCX
TotalMix FX Software Win/Mac
DIGICheck Software Win/Mac
Breakout MIDI
Optisches Kabel (ADAT/TOS)
Externes Netzteil
USB Kabel
Installations CD
Bedienungsanleitung

Hersteller Link >>

 
ALVA CableWare • ADAT-SPDIF
 
Für diesen Artikel sind keine Alternativen hinterlegt