AGB Fernabsatz

Verbraucherinformationen zum Abschluß von Fernabsatzverträgen

und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

Die nachfolgenden Informationen gelten nur für Verbraucher und stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind ausschließlich durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) definiert. Diese Verbraucherinformationen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhält der Käufer in Textform spätestens mit der Bestelleingangsbestätigung. Jeder Käufer kann sich die Informationen aber jederzeit auf der Webseite des Verkäufers ausdrucken oder herunterladen und abspeichern.

1. Identität und ladungsfähige Anschrift des Verkäufers

Synthax GmbH
Semmelweisstraße 8
D-82152 Planegg
Deutschland

Geschäftsführer: Christof Mallmann

Handelsregister Amtsgericht München, HRB 144 597

Telefon: +49 89 97 880 38 0
Telefax: +49 89 97 880 38 19
E-Mail: gmbh@synthax.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 224651900

2. Sprache

Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt die deutschsprachige Version der AGB.

3. Vertragsschluß

Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Käufer, dem Verkäufer mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

Vor Abgabe einer Bestellung kann der Käufer sich anmelden und ein Benutzerkonto anlegen, in dem die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten angegeben werden.

Der Käufer kann durch Anklicken des entsprechenden Buttons die Ware in den „Warenkorb“ legen und dadurch einzelne Waren für die spätere Bestellung auswählen. Durch Anklicken des entsprechenden Buttons zum Bestellabschluß gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Zuvor sind die AGB des Verkäufers durch Anklicken eines entsprechenden Buttons ausdrücklich als Vertragsbestandteil zu akzeptieren.

Der Verkäufer wird den Zugang der Bestellung des Käufers unverzüglich per Fax oder Email bestätigen. Diese automatisiert verschickte Eingangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern informiert den Käufer lediglich darüber, daß die Bestellung beim Verkäufer eingegangen ist. Bei der Eingangsbestätigung sind die AGB und diese Verbraucherinformationen beigefügt. Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Käufers einerseits und eine ausdrückliche Annahmeerklärung des Verkäufers bzw. die Versendung der Ware durch den Verkäufer zustande.

4. Korrektur von Eingabefehlern

Der Käufer hat vor Absendung seiner Bestellung die Möglichkeit, durch Prüfung der zusammengefaßt dargestellten Vertragsdaten etwaige Eingabefehler festzustellen und mittels Änderungsfunktionen zu berichtigen.

5. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

Der Käufer kann den Vertragstext, das heißt die kompletten Vertragsdaten, bei Abgabe seiner Bestellung speichern, indem er in seinem Browser den Menüpunkt "Datei" und dann die Funktion "Speicherung unter" anklickt. Der Vertragstext kann ausgedruckt werden, indem der Käufer in seinem Browser das Feld "Datei" und anschließend das Feld "Drucken" anklickt.

Die AGB und diese Verbraucherinformationen kann der Käufer ausdrucken oder in "wiedergabefähiger Form" speichern, indem er auf der Webseite des Verkäufers den Link für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (z.B. "AGB") anklickt und dann den Button "Seite drucken" oder "speichern" betätigt.

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und kann dem Käufer jederzeit auf Wunsch per Email kostenlos übermittelt werden.

6. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den jeweiligen Produktbeschreibungen im Online-Shop zu entnehmen.

7. Vorbehalt

Sollte die bestellte Ware trotz vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages des Verkäufers mit seinen Lieferanten nicht rechtzeitig oder gar nicht lieferbar sein, wird der Käufer unverzüglich vom Verkäufer informiert. Es steht dem Käufer frei, auf die bestellte Ware zu warten oder die Bestellung zu stornieren bzw. vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden dem Käufer ggf. bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich erstattet.

8. Warenpreis

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. Der Verkäufer behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluß zu ändern. Bei Preisänderungen nach Eingang einer Bestellung stellt die Auftragsbestätigung des Verkäufers ein abänderbares Angebot zum Vertragsschluß dar, so daß der Vertragsschluß erst mit gesonderter Annahme des Käufers zustande kommt. Alle Preisangaben sind Bruttopreise inkl. Umsatzsteuer. Der Kaufpreis ist sofort mit Erhalt der Annahmeerklärung ohne Abzug zur Zahlung fällig.

9. Kosten für Zahlung und Versand

Eventuell zusätzlich anfallende Kosten für die Zahlung (z.B. bei Kreditkarte) werden bei Beginn des Bestellvorgangs angegeben.

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt nach Wahl des Käufers durch eine der im Online-Shop angegebenen Zahlungsmethoden.

Die zusätzlich anfallenden Kosten für Versand werden dem Käufer auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt und sind über den Link „Versandkosten“ abrufbar.

10. Widerrufsrecht des Verbrauchers

Widerrufsbelehrung

Sie (Käufer) haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der
nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Synthax GmbH
Semmelweisstraße 8
D-82152 Planegg

Telefon: +49 (89) 97 880 38 0
Telefax: +49 (89) 97 880 38 19

E-Mail: gmbh@synthax.de

Formular für Widerruf

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.“

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

11. Rücksendekosten bei Widerruf

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

12. Verhaltenskodizes

Der Verkäufer unterliegt keinen besonderen Verhaltenskodizes.

13. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Hinsichtlich des gesetzlichen Mängelhaftungsrechts wird auf die AGB verwiesen.

Stand: 06/2014

Zuletzt angesehen